Informationen zum Projekt "Netzwerk Pflege"

Neu: Hinweise des Ministeriums für Finanzen vom 22. Juni 2016 zu den Auswirkungen des Pflegezeitgesetzes und des Familienzeitgesetzes
(PDF-Download)


"Ich will euer ganzes Leben lang euer Gott sein – ich werde euch tragen, bis euer Haar vom Alter ergraut. Ich habe es getan und ich werde euch weiterhin tragen. Ich werde euch auf meine Schulter laden und euch retten." Jesaja 46,Projekt „Netzwerk Samariter, Hilfen für pflegende Angehörige“.

 

Projekt "Netzwerk Samariter, Hilfen für pflegende Angehörige"

Pflegende Angehörige und ihre Familien unterstützen und fördern.

Krankheit verändert nicht nur das eigene, sondern das Leben der gesamten Familie. Angehörige werden zu Gesundheitsmanagern oder Pflegern und müssen dabei ihre Bedürfnisse hintenanstellen. Doch wer hilft ihnen und bewahrt sie davor, möglicherweise selbst zu erkranken?

Durch dieses Projekt sollen pflegende Angehörige und ihre Familien, innerhalb und außerhalb der Gemeinde, die notwendige Unterstützung erhalten um selber vor einer Erkrankung oder einem Burnout geschützt zu werden. Mitarbeiten und Mitgestalten können alle AWW-Helferkreise oder DVG-Gruppen in Baden-Württemberg.

Sollte beides in der Gemeinde nicht vorhanden sein gibt es folgende Möglichkeiten,

  1. der Gemeinderat beschließt die Mitarbeit an diesem Projekt
  2. der Gemeinderat benennt Mitarbeiter aus der Gemeinde
  3. es werden Helferkreise wieder aktiviert

 

Geteilte Last ist die halbe Last.

Je mehr Gemeinden und Ihre Helferkreise / DVG-Gruppen sich beteiligen desto besser lassen sich ungesunde Belastungen für den Einzelnen vermeiden.

Sinnvoll ist es wenn sich Bezirke zusammen Schließen um dieses Projekt umzusetzen.

 

Weitere Informationen unter:
AWW / DVG Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg
Erreichbar: Montags und Freitag von 09:00 – 12:00 Uhr

Fon: 07024 8689434
Mobil: 01733076725
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Downloads

pdf Agentur Pflege engagiert
pdf Agentur Pflege engagiert 2
doc Voraussetzungen für Förderung
doc 3.3. Was sind förderfähige Kosten
doc Antragsformular Förderung der ambulanten Hilfen
pdf Hinweise zu den Auswirkungen des Pflegezeitgesetzes und Familienzeitgesetzes